Kardanische Lagerungen - H2OST

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Produkte

Linearantriebe wie Elektrohubzylinder und Hydraulikzylinder haben im Stahlwasserbau eine immer größere Verbreitung gefunden.
In vielen Fällen reicht eine einfach gelenkige Lagerung dieser Elemente nicht aus.
Ist eine Entkopplung von Zwängen in zwei Ebenen erforderlich, dann spricht man vom Kardangelenk bzw. vollkardanischer Lagerung.

Nach dem Baukastenprinzip bieten wir Kardanische Gründungen für Zylinder in drei Baugrößen an, andere Ausführungen auf Anfrage.

Neben den standardmäßig zentral gelagerten Ausführungen gibt es auskragende Versionen, z.B. für einseitige Klappenantriebe.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü